Montag, 20. Februar 2012

Hoffnung

Eine sehr traurige Geschichte, die ein wenig an Hänsel und Gretel erinnert.
Die zwei Püppchen haben sich im finsteren Gruselwald verlaufen und suchen Schutz unter zwei Pinien. Diese sind aber fiese, gemeine Bäume, die sich immer Schauergeschichten zuraunen und den beiden nur noch mehr Angst machen. Das freut die Pinien ganz diebisch und sie rascheln hämisch mit den Blättern. Auch der Fledderhase mit den zerfetzten Ohren lauscht gern den finsteren Geschichten und ergötzt sich an der Angst der Püppchen. Böser, böser Hase!
Lediglich der kleine Schmetterling hat sich auf den Weg gemacht um schnell Hilfe zu holen... mal sehn, ob er es noch rechtzeitig schafft.

Kommentare:

  1. Dein Humor ist unschlagbar - tolles Werk.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so genial, nun warte ich gespannt ob es eine Fortsetzung mit Happy End gibt :-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles kreatives Teilchen! Bin auch auf die Fortsetzung Deiner spannenden Erzählung gespannt.

    AntwortenLöschen